Kunstwerke gibt es in Museen oder in Kunstgalerien. Hat man erst einmal die Hemmschwelle des Hineingehens überwunden, fragt man sich dann vor einem Kunstwerk: was sehe ich da?

 

Dabei bietet die Auseinandersetzung mit Kunst für Kinder und Jugendliche eine tolle Möglichkeit, ihre Wahrnehmungsfähigkeit und ihre sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern. Desweiteren fördert sie die Kreativität und Experimentierfreude.

 

Unsere Bildungsprojekte im Bereich Kunst geben den Kindern und Jugendlichen einen "Schlüssel" an die Hand, mit dessen Hilfe sie diese Wimmelbilder aus vergangenen Zeiten "lesen" können.

 

 

 

Kunst für Kleine

 

Dieses Projekt richtet sich an die Jüngsten. Das Ziel ist es, bei den Kindern die Hemmschwelle zur Kunst abzubauen und stattdessen für Kunst zu sensibilisieren. Dies wird in einer Kombination aus Theorie und Praxis erreicht.

 

Die Umsetzung gliedert sich in zwei Bereiche. Im ersten Teil helfen Informationen über Künstler und Epochen das Kunstwerk zu verstehen. Im Atelier werden eigene Kunstwerke gestaltet und machen verschiedene künstlerische Materialien erfahrbar.

 

 

 

Seh-Schule

 

Das Projekt trägt der Situation Rechnung, dass digitale Medien aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken sind. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen zu zeigen in welcher Form diese Medien einen ganz neuen Zugang zu Kunstthemen darstellen.

 

Bei der Umsetzung wird unter anderen auf den Datenschatz des Google Cultural Institute zugegriffen. Kunsthistorische Informationen zu einzelnen Kunstwerken können in einer virtuellen Führung direkt abgeglichen werden. Damit werden abstrakte Kunstthemen leicht verständlich und sind nur einen Mausklick entfernt.

 

 

Hier finden Sie uns

creacompany gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Im Länderrain 8
D - 71732 Tamm

So erreichen Sie uns

T: +49 (0)172 6326379

E: info(at)creacompany.de